Dolomitwerk Jettenberg

Dolomitmehle

Durch Vermahlen von Rohdolomit mit Mühlen modernster Bauart und anschließendes Sichten werden Dolomitmehle verschiedener Feinheitsgrade erhalten. Der Gehalt an Dolomit CaMg(CO3)2 liegt über 99 % und das Verhältnis an Ca und Mg entspricht dem idealen stöchiometrischen Verhältnis von 1. Der Gehalt an anorganischen Begleitsubstanzen liegt in der Summe weit unter 1 %.

Dolomitmehle aus Oberjettenberg

  • haben eine weiße für das Auge angenehme Farbe
  • wirken durch Neutralisation von Säuren antikorrosiv
  • erhöhen die Resistenz gegen Schimmelbildung
  • haben eine gute Wasser- und Ölabsorption.
  • reduzieren die Sedimentationsneigung von Lacken und Farben
  • stabilisieren die Konsistenz von Lacken und Farben
  • beugen der Flotation von farbigen Pigmenten vor
  • helfen bei farbigen Stoffen die volle Farbkraft zu entwickeln
  • verbessern die Streich- und Fließfähigkeit von Farben und Lacken
  • ergeben sehr glatte Anstriche
  • erhöhen die Witterungsbeständigkeit von Anstrichen
  • bewirken eine höhere mechanische Stabilität, ein geringeres Schrumpfverhalten und geringere innere Spannungen der Anstriche
  • verbessern das Rißentwicklungsverhalten der Anstriche.
Chemische Analyse
CaO MgO SiO2 Ai2O3 Fe2O3 TiO2 Na2O K2O
30,8 % 21,6 % 0,2 % < 0,1 % < 0,02 % < 0,01 % < 0,01 % < 0,01 %
Spurenelemente
As Cd Cr CuHg Ni Pb ZnCiSO42-
0,05 0,15 3,30,2< 0,01 % 0,253,0 1,51200,02ppm

Physikalische Analysen

  • pH-Wert 9 - 11
  • Reindichte 2,88 g/ml -20 µm32 µm63 µm90 µm
  • Schüttdichte g/ml0,720,940,981,01
  • Ölzahl ml/100g14,013,313,012,8
  • spez. Oberfläche (BET) m²/g1,901,341,130,94
  • Weißgrad R457 abs. %86,281,981,979,7
  • Helligkeit (CIE-Lab)89,886,786,884,7
  • mittlere Korngöße µm6,88,610,312,7

Die zur Zeit angebotenen Mehle sind

  • 0 my 4-6 % Rückstand
  • 63 my 3 % Rückstand
  • 32 my 2-3 % Rückstand
  • 20 my 2-3 % Rückstand

Sondersiebungen, sowie Zwischenkörnungen können gegebenenfalls auf Wunsch erzeugt werden.